adhibeo - der Wissenschaftspodcast der Hochschule Fresenius

adhibeo - der Wissenschaftspodcast der Hochschule Fresenius

der Wissenschaftspodcast der Hochschule Fresenius

adhibeo - Wie machen wir unser Energiesystem wieder effizient?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

4. November 2019. Vor dem Hintergrund der Klimadiskussion müssen wir die Frage nach der Effizienz unseres Energiesystems stellen - und vor allem binnen kurzer Zeit beantworten. Können wir künftig zu hundert Prozent auf erneuerbare Energiequellen setzen? Ist es möglich, dass sich zukünftig ganze Stadtviertel selbst mit Wärme und Strom versorgen? Das Thema Energie ist komplex, technisch wie ökonomisch. Neue, von der Digitalisierung vorangetriebene Entwicklungen sind für viele nicht leicht nachzuvollziehen. Ein gutes Beispiel dafür liefert aktuell die sogenannte Blockchain-Technologie.

Im Gespräch äußert Energieexperte Prof. Dr. Jens Strüker, Studiendekan des Masterstudiengangs Digitales Energiemanagement (M.A.) an der Hochschule Fresenius, klare Ansichten zu Gegenwart und Zukunft unseres Energiesystems, deckt Missverständnisse auf und erklärt verständlich komplexe Sachverhalte.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

adhibeo - der Wissenschaftspodcast ist der neue Podcast der Hochschule Fresenius und ergänzt den gleichnamigen Wissenschaftsblog. Adhibeo kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "Ich wende an": Das heißt, es geht um Forschung, die einen Praxisbezug hat. Wissenschaftler sitzen nicht in einem Elfenbeinturm, sie beschäftigen sich mit Themen, die uns angehen und unseren Alltag betreffen. Ab August 2019 gehen Alexander Pradka und Melanie Hahn einmal im Monat im Gespräch mit Experten Fragen und Problemen des Alltags auf den Grund.

von und mit Hochschule Fresenius

Abonnieren

Follow us